Zur Historie der Apotheken des Landes Brandenburg von den Anfängen bis zum Fontane-Jahr 2019, Teil III: Märkisch-Oderland, Frankfurt (Oder), Oder-Spree, Dahme-Spreewald


Art.Nr.: 50700


Über zehn Jahre sind seit der ersten Auflage dieser Tetralogie vergangen. Es gab in dieser Zeit im Land Brandenburg und auch im Apothekenwesen des Landes keinen Stillstand. Apotheken sind eröffnet, an einen anderen Standort verlegt oder geschlossen worden. Der Autor wollte von diesen inzwischen erfolgten Veränderungen Notiz nehmen und insgesamt die ersten achtundzwanzig zum Teil aufregenden, spannenden und turbulenten Jahre nach der politischen Wende in Schrift und Bild für spätere Generationen aufzeichnen. Darüber hinaus wurden weitere Archivalien aus der DDR-Zeit erschlossen und in den Text eingearbeitet, womit dieses Kapitel wesentlich erweitert werden konnte.

Im Jahre 2019 jährt sich der Geburtstag des Apothekers, des Schriftstellers und Dichters Theodor Fontane, zum zweihundertsten Male. Viele Veranstaltungen, die unter dem Motto „Fontane 200“ stehen, sind zu diesem Anlass im Land Brandenburg in Vorbereitung. Die brandenburgischen Pharmazeuten dürfen da nicht abseits stehen. Paul Biela nahm das Fontanejahr 2019 zum Anlass für eine erweiterte und aktualisierte Neuauflage seiner Tetralogie.

Autor: Paul Biela
Veröffentlichung: 03. Mai 2019
ISBN: 978-3-9820821-2-7
Kategorie: Apothekenwesen, Regionalkunde, Geschichte
Druckverfahren: Kleinstauflage in Digitaldruck
Größe: ca. DIN A4 (210 x 297 mm)
Einband: 4/0 farbig, Hardcover, glänzend kaschiert
Anzahl der Seiten: 456 Seiten



Preis:

30,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versand- & Verpackungskosten

Zur Historie der Apotheken des Landes Brandenburg von den Anfängen bis zum Fontane-Jahr 2019, Teil III: Märkisch-Oderland, Frankfurt (Oder), Oder-Spree, Dahme-Spreewald