Brandenburgische Apothekengeschichte

Bücher über die brandenburgische Apothekengeschichte von Paul Biela. Der Pharmaziehistoriker wurde 1940 in Friesack im Havelland geboren, 1959 Abitur an der Goethe-Oberschule Nauen, Studium der Pharmazie an der Humboldt-Universität Berlin, 1964 Staatsexamen, verh. zwei Kinder, 1969 bis 1991 Leiter der Apotheke Bergholz-Rehbrücke bei Potsdam, 1991 Promotion an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, 1991 bis 2000 Inhaber der Paulus-Apotheke Bergholz-Rehbrücke, 2000 bis 2003 Mitarbeiter der Landesapothekerkammer Brandenburg.


Ergebnisse 1 - 8 von 8

Schicksale deutscher Apotheker aus Ostbrandenburg am Ende des Zweiten Weltkrieges

Vierzehn Schicksale aus Züllichau, Königsberg/Nm., Küstrin, Sorau, Bernstein, Gassen, Bärwalde, Zehden, Neudamm, Bad Schönfließ und Drossen


10,00 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten